Kopernikusschule Lippstadt

Landsberger Straße 9 | 59557 Lippstadt

Aktuelle Termine

16.05.2019

ZP 10 Deutsch

21.05.2019

ZP 10 Englisch

23.05.2019

ZP 10 Mathematik

30.05.2019
Christi Himmelfahrt
FEIERTAG
31.05.2019
beweglicher Ferientag
11.06.2019
Pfingstferien

20.06.2019
Fronleichnam
FEIERTAG
21.06.2019
beweglicher Ferientag

28.06.2019
Schulentlassung Jahrgang 10


Mittagessen online bestellen


Berufsorientierungsklasse (BORK)

Seit dem Schuljahr 2004/05 hat die Kopernikusschule eine Berufsorientierungsklasse eingerichtet. Das Schulgesetz erlaubt im Jahrgang 10 Abweichungen von der Stundentafel bei Maßnahmen zur Berufswahlorientierung in Kooperation mit Betrieben.

Projektziel
Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, sich an einem Arbeitsplatz unter weitgehend realen Bedingungen zu bewähren und ggf. in ein Ausbildungsverhältnis übernommen zu werden.

Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, Typ A

Aufnahmebedingung

  • schriftliche Bewerbung bei der Schulleitung
  • Empfehlung der abgebenden Klassenlehrer
  • Genehmigung der Eltern
  • Nachweis einer Praktikumsstelle in einem Betrieb, der ausbildet

Erwartungen an Schülerinnen und Schüler sowie Eltern

  • Suche bzw. Unterstützung bei der Suche einer Praktikumsstelle
  • engagierte Teilnahme, die den Betrieb ermutigt, in den Folgejahren weiterhin am Projekt teilzunehmen

Aufgabe der Schule
Die Schule bereitet die Schülerinnen und Schüler an einem Tag der Woche (BORK-TAG) gezielt auf das Praktikum vor. An diesem Tag steht der Lernbereich Arbeitslehre/Wirtschaft/Technik auf dem Stundenplan. Mit Beginn des Schülerbetriebspraktikums werden die Schülerinnen und Schüler durch die Lehrkräfte in den Partnerbetrieben intensiv betreut.

Vereinbarungen
Zwischen Schülern, Eltern, Betrieb und Schule werden vertragsähnliche, schriftliche Vereinbarungen getroffen.

Erwartungen an den Betrieb
Unter Berücksichtigung des Jugendschutzgesetzes bekommen die Schüler angemessene Aufgaben, die es ihnen ermöglichen, ihre besonderen Eignungen für das Arbeitsfeld nachzuweisen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten vom Betrieb eine aussagekräftige Beurteilung, die die Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen kann.

Erfahrungen
Aufgrund der guten Erfahrungen wird das Projekt auch in den kommenden Schuljahren weitergeführt.

mehr Informationen?
Für Fragen stehen Ihnen Frau Bolduan und Herr Pelkmann an unserer Schule zur Verfügung.


DOWNLOADS

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen und Formulare als PDF zum Download:

Allgemeine InformationenSchülervertrag
Informationen zum Praktikumsbetrieb
Elternvertrag